zum Shop »

Jalousien für Innen auf Maß

Sonne Direkt

Die Jalousie - Privatssphäre mit Durchblick

Dieser Sichtschutz hat sein Vorbild vor langer Zeit im Harem des Orients gefunden. Hausherren wollten so die Blicke in die Gemächer ihrer Frauen verhindern, aber gleichzeitig Sicht nach Außen gewähren. Die damit einhergehende Eifersucht erklärt den französischen Namen. Im Deutschen gab es dazu den heute als veraltet geltenen Begriff des Stabzugladen. Vermutlich gab es diese Art von Sichtschutz schon bevor es Fensterscheiben aus Glas gab.

Dementsprechend waren die Holz-Lamellen der ersten Jalousien in Europa ebenfalls nicht verstellbar. Erst 1812 meldete ein französischer Tischler ein Patent an, bei dem die Brettchen (Lamellen) verstellt und gewendet werden konnten. Der Begriff Jalousette ist äquivalent mit Jalousie, wird aber eher für kleine Anlagen genutzt oder schlichtweg, wenn es eleganter klingen soll.

Obwohl die Begriffe Jalousie und Raffstore das Gleiche meinen, bezieht sich Jalousie eher auf die Innenjalousie mit den schmaleren Lamellen: 16mm, 25mm und 35 Millimeter, während Raffstore meist die wetterfesteren Außenjalousien mit Lamellen von 50 bis 80 Millimeter bezeichnen. Um ein Schlagen der Anlage bei Windzug oder angekippten Fenstern zu unterbinden sind sog. Seitenführungen möglich.
Lamellenbreiten im Vergleich

Dekorativer lichtleitender Sichtschutz

Jalousien strahlen durch ihre horizontalen Lamellen eher einen modernen, sterilen Flair aus. Besonders in metallisch glänzenden Farben. Die Aluminiumlamellen sind flexibel genug, um etwas gebogen werden zu können, ohne dabei Form zu verlieren oder zu verbiegen. Jedoch bei einem zu engen Biegeradius ist ein Verformen oder gar Brechen technisch bedingt unvermeintlich.

Durch das Wenden der Lamellen wird der sehr charakteristische streifenweise Lichteinfall bestimmt. Heutzutage (2015) gibt es technische Variationen der normalen Jalousie, die Lamellen mit Schnittmustern (Ondulette) erlauben, die einer heruntergelassenen Anlage noch einen zusätzlichen Dekorativen und sehr exklusiven Touch verleihen.

Es gibt auch Jalousien, bei denen die Lamellen paarweise zusammengezogen werden können, um so mehr Durchblick (MegaView) nach Außen zu erlauben. Variozone ist eine Technik, bei der die Lamellen der Jalousie sich über drei Bereiche unterschiedlich öffnen. So können Sie je ein drittel-Segment von oben nach unten auf Lichtdurchlass wenden, während die anderen beiden Segmente weiterhin verschatten.

Lamellen aus Holz für natürlichen Flair

Rüstikaler und weniger steril wirken Jalousielamellen aus Holz. Da Holz "arbeitet" sind je nach Holzart die Lamellen nicht perfekt gerade und eben. Die Maserung des Holzes fügt eine abwechslungsreiche Dynamik in der Farbgebung hinzu. Als Material wird u.a. Bambusholz verwendet. Es wächst sehr schnell nach und ist somit umweltschutz-technisch nachhaltig.

Bedienungsarten für Innenjalousien

Für Jalousien im Innenbereich an Senkrechtfenstern gibt es grundsätzlich drei Bedienungsarten. 1) die Endloskette, die die Lamellen hoch und runter lässt und gleichzeitig auch die Lamellen wendet oder 2) ein Schnurzug für das hochziehen und herablassen mit einem Wendestab für die Lamellen.

3) die elektrische Automatisierung mit einem Motor als Antrieb. Der Jalousiemotor kann konventionell mit einem Taster bedient werden oder per Funk und Fernbedienung. Die Fernsteuerung kann bei einigen Produkten auch durch eine APP auf einem Smarfone geschehen. Egal ob mit Schalter oder aus der Ferne, wenn sie mehrere Fenster mit Jalousien oder anderem Sonnenschutz in Ihrer Wohnung oder Ihrem haus haben, können sie alle Anlagen auch als Gruppe ansteuern. Auch automatisch mit Sonnensensoren oder Zeitschaltuhren.

Lamellenfarben und Design

Meist ist es so, dass wenn es eine große Auswahl an Farbtönen für Lamellen gibt, die Kopfschiene - die i.d.R. ebenfalls aus Aluminium ist - und andere technische Elemente der Jalousie, wie Schnüre und Kappen, jedoch aus Kostengründen eine angenäherte Farbe haben - sprich, nicht exakt die selbe. Lamellen werden meist von speziellen Firmen in vielen Variationen produziert und an Jalousieherstellern geliefert, die dann die kompletten Anlagen auf Ihre gewünschten Maße bauen. Die vielfältigen Beschichtungen erlauben es Ihnen mit dem breiten Angebot an Farben dekorative Akzente in Ihren Zimmern zu setzen und gar komplett auf Gardienen zu verzichten.

Jalousien online kaufen?

Ist Ihr Interesse geweckt? Im Online Shop Sonne-direkt.de können Sie ganz leicht bestellen. » Jalousien im Online-Shop Die Produktionsdauer beträgt inklusive Versand meist ca. 10 Werktage. In der Hochsaison auch schon mal etwas länger.
Impressum | online-versand-berlin.de | 2019